Nr. 90 technischer Einsatz (Fahrzeugbergung)

Gerade als das letzte Fahrzeug vom Brandeinsatz in der Garage stand kam die nächste Alarmierung.

Fahrzeugbergung für Enzesfeld, am 9.12.2021 um 9:24 Uhr, Wr. Neustädterstraße Baukm 2,6

Diese Meldung war auf den Pager und Handys der Kameraden/Innen zu lesen. Sofort wurden die Fahrzeuge MTF, RÜST und HLF 3 besetzt, um zur Einsatzadresse auszurücken. Am Einsatzort wurde ein PKW vorgefunden, dessen Lenker auf der Schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle verloren hatte und in den Straßengraben gerutscht ist. Der Einsatzort befand sich nur wenige Meter auf dem Einsatzgebiet der FF Hölles. Was aber kein Problem Aufgrund unserer Bezirksübergreifenden Zusammenarbeit darstellte. Der Einsatzleiter der FF Enzesfeld hat mit dem Kommandanten der FF Hölles Rücksprache gehalten. Dieser meinte nur: „Wenn ihr schon dort seid, dann macht eure Arbeit“.

Die Straße wurde für die Dauer der Bergung komplett gesperrt. Der PKW wurde mittels Seilwinde des HLF 3 wieder auf die Straße gezogen und der Lenker konnte danach seine Fahrt fortsetzen. Nach ca. einer Stunde konnten wir wieder die Einsatzbereitschaft herstellen und zu unseren Arbeitsplätzen zurückfahren.