2019.01.01 Brandeinsatz in der Sylvesternacht

Kurz nach Mitternacht, um 0:22 Uhr, wurden wir heuer zu unserem ersten Brandeinsatz alarmiert.

Vermutlich durch eine fehlgeleitete Feuerwerksrakete wurde eine Thujen Hecke in Brand gesetzt. Da sich viele KammeradenInnen bei der Sylvesterveranstaltung der Gemeinde am Friedhofsparkplatz befanden, um das Neue Jahr zu Begrüßen, rückten wir binnen kürzester Zeit sofort aus. Zum Glück ist kein größerer Schaden entstanden und wir konnten nach einer halben Stunde wieder ins Zeughaus einrücken und die Sylvesternacht ausklingen lassen.

Eingesetzte Kräfte:

FF Enzesfeld mit 22 Mann/Frau und 4 Fahrzeugen

Polizei mit 2 Mann und 1 Fahrzeug